Eine gute Ausbildung zählt zum Wichtigsten, was man jungen Menschen für ihre berufliche und private Zukunft mitgeben kann. Das Angebot und die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen zur Immobilienkauffrau und zum Immobilienkaufmann stellt sich regional ganz unterschiedlich dar. Zum einen gibt es noch sehr viele Bewerber auf die angebotenen Ausbildungsplätze, zum anderen stehen die Unternehmen bereits im Wettbewerb um die besten Köpfe mit anderen Branchen vor Ort. Die Immobilienwirtschaft hat sich 1997 dazu entschlossen, einen Förderverein zu gründen, der die Firmen und die jungen Menschen in der beruflichen Ausbildung unterstützt soll.
www.fai-online.de

Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die Förderung der Ausbildung in der Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen.

Mitgliedschaft

Mitglied können alle natürlichen und juristischen Personen werden.

Leistungen des Vereins

  • Fachliche Hilfestellungen für Ausbildungsfragen in der Immobilienwirtschaft
  • Förderung des schulischen Teils der Ausbildung in der Immobilienwirtschaft
  • Finanzielle Unterstützung des immobilienwirtschaftlichen Zweiges an der BBS Springe
  • Ausgestaltung der Abschlussfeier der Auszubildenden an der BBS Springe
  • Unterstützung der Ausbildungskamagne des GdW und seiner Mitgliedsverbände
  • Beteiligung an Ausbildungsmessen in Niedersachsen
  • Seminare und Prüfungsvorbereitungskurse für Auszubildende in der Immobilienwirtschaft
  • Veranstaltung der jährlichen Sommerakademie am Steinhuder Meer
  • Unterstützung der Lerninsel
  • Einzelfallunterstützung hinsichtlich schulischer Belange
  • ...


Um jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu eröffnen brauchen wir ihre Mithilfe. Unterstützen Sie den FAI Verein zur Förderung der Ausbildung in der Immobilienwirtschaft in Niedersachsen-Bremen.

Gemeinsam geht es leichter:
Damit viele weitere junge Menschen eine berufliche Ausbildungschance erhalten, braucht der Förderverein Ihre tatkräftige Unterstützung. Mit Ihrer Mitgliedschaft und einem finanziellen Förderbeitrag können Sie als Unternehmen oder Privat helfen, zusätzliche Ausbildungsplätze zu schaffen und die schulische Ausbildung weiterhin auf hohem Niveau zu halten.

Möchten Sie FAI-Mitglied werden? Hier finden Sie die Beitrittserklärung.

Vorstand

Hans-Peter Knackstedt, Vorsitzender
Kreiswohnungsbau Osterode am Harz GmbH
Herzbergerstr. 57
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522/90 18-14

Rosemarie Taranczewski
Gemeinnützige Wohnstätten eG
Adersheimer Straße 28
38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331/95 90 -0

Thorsten Kemper
GEWOSIE Bremen-Nord eG
Postfach 75 04 55
27724 Bremen
Tel.: 0421/65 844-27

Andreas Otto
Vorstandsvorsitzender
Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG
Alter Postweg 36
38518 Gifhorn
Tel.: 05371/98 98-11

Rüdiger Warnke
Braunschweig

Heinrich Kleine Arndt
vdw Niedersachsen und Bremen e.V.
Leibnizufer 19
30169 Hannover
Tel.: 0511/12 65-124

Michael Plitzko
BBS Berufsbildende Schulen Springe
Postfach 10 01 64
31813 Springe
Tel.: 05041/95 12 52

Ihre Ansprechpartner beim vdw

Karsten Dürkop: (0511) 1265-126

Lara Ghanem: (0511) 1265-01

info@fai-online.de

Beitragsordnung

Mitgliedsunternehmen mit einem Wohnungsbestand

bis 1.000 WE: 250 Euro
bis 2.000 WE: 350 Euro
bis 5.000 WE: 500 Euro
bis 10.000 WE: 650 Euro
mehr als 10.000 WE: 900 Euro

natürliche Personen: 55 Euro

Sonstige nach Einzelabsprache, mindestens aber 600 Euro

Möchten Sie FAI-Mitglied werden? Hier finden Sie die Beitrittserklärung.

Seminargebühren

FAI-Mitglieder: 120 Euro
Nichtmitglieder: 200 Euro

Prüfungsvorbereitungskurse
(Kosten in Euro)
FAI-Mitglieder / Nichtmitglieder
BWL: 210 / 360
ReWe: 140 / 240
Wi- u. Soz.k.: 70 / 120
Sim.Prüf.: 40 / 75

bei Buchung
aller Kurse: 420 / 720

gültig seit 18.4.2018